denn sie wußten, was sie taten - 13 Frauen in inszenierter Fotografie U.W.A.G.A. - Inszenierte Fotografie
vorheriges Bild
RL links Rosa Luxemburg RL rechts
Übersicht
Rosa Luxemburg

1871 - 1919

Morgana
Päpstin Johanna
Christine de Pisan
Jeanne d'Arc
Grace O'Malley
Madame Pompadour
Gesche Gottfried
George Sand
Florence Nightingale
Calamity Jane
Marie Curie
Mata Hari
Rosa Luxemburg
 
Pressespiegel
Sponsoren & Danksagungen
 
U.W.A.G.A. Startseite

"Liebe Sonitschka! Bleiben Sie ruhig und heiter, trotz alledem"

Rosa Luxemburg wurde als jüngste Tochter einer Holzhändlerfamilie in Zamosc (Ostpolen) geboren. Sie mußte ihr Land mit 18 Jahren wegen politischer Agitation verlassen und fand Asyl in der Schweiz. Dort schloß sie 1897 ihr Studium der Rechtswissenschaften "cum laude" ab. Während des Studiums unterhielt sie Kontakte zu diversen kommunistischen und sozialistischen Gruppierungen und veröffentlichte Artikel in sozialistischen Zeitschriften. Um die deutsche Staatsbürgerschaft zu erlangen, ging sie 1898 eine Scheinehe mit Gustav Lübeck ein und begann im selben Jahr ihre politische Karriere in Berlin.
Ihre frühen Jahre waren geprägt von kämpferischen Reden sowie engagierten Zeitungsartikeln, die sie schon bald zu einer herausragenden Figur der deutschen Sozialisten machten. Als Reaktion darauf kam es im wilhelminischen Deutschland immer wieder zu Verhaftungen und Gefängnisaufenthalten; doch gerade in der Haft zeigte sie eine andere, viel sensiblere und zärtlichere Seite ihrer Persönlichkeit: obwohl sie selbst drangsaliert wurde, verstand sie es immer wieder, Mitbetroffenen Mut und Hoffnung zu geben. Sie schöpfte gerade aus den einfachen Dingen des Alltags (Blumen und Tierwelt) Kraft, was ihre Briefe aus dem Gefängnis noch heute deutlich dokumentieren.
Rosa Luxemburg wurde im Januar 1919, wenige Tage, nachdem sie am Gründungsparteitag der KPD mitgewirkt hatte, von Soldaten der Reichswehr ermordet.

Morgana Päpstin Johanna Christine de Pisan Jeanne d'Arc Grace O'Malley Madame Pompadour Gesche Gottfried George Sand Florence Nightingale Calamity Jane Marie Curie Mata Hari Rosa Luxemburg
Website by Brigade Eins Markenmanufaktur, Werbeagentur aus Hannover nach oben